bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Foto: Dienstgebäude des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)

Hauptadresse

Richard-Strauss-Allee 11
60598 Frankfurt am Main, Hessen
Deutschland

Karte anschauen

Telefon: 
+49 69 6333-1
Fax: 
+49 69 6333-235
E-Mail: 

Liegenschaftsanschriften

Außenstelle Leipzig

Karl-Rothe-Straße 10 - 14
04105 Leipzig, Freistaat Sachsen
Deutschland

EuroSDR Secretariat

Richard-Strauss-Allee 11
60598 Frankfurt am Main, Hessen
Deutschland

Geodätisches Observatorium Wettzell

Sackenrieder Straße 25
93444 Bad Kötzting, Freistaat Bayern
Deutschland

Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) - Geschäfts- und Koordinierungsstelle

Richard-Strauss-Allee 11
60598 Frankfurt am Main, Hessen
Deutschland

International Earth Rotation and Reference Systems Service

Richard-Strauss-Allee 11
60598 Frankfurt am Main, Hessen
Deutschland

Ständiger Ausschuss für geographische Namen (STAGN)

Richard-Strauss-Allee 11
60598 Frankfurt am Main, Hessen
Deutschland

Beschreibung

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern und ist ein modernes Kompetenz- und Dienstleistungszentrum des Bundes. Wir stellen gemeinsam mit Partnern in Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft geodätische Bezugssysteme und geotopographische Referenzdaten für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland bereit und entwickeln die dazu notwendigen Technologien - wir verorten Informationen. Auf den Gebieten der Geodäsie und des Geoinformationswesens beraten wir die Einrichtungen des Bundes und vertreten die einschlägigen fachlichen Interessen des Bundes auf internationaler Ebene.

Das Navigationssystem in unserem Auto leitet uns sicher zum Ziel, wenn es mit zuverlässigen Geoinformationen arbeitet. Mit veralteten oder falschen Orts- oder Längenangaben würden wir uns öfter als es uns lieb sein kann in einem Feld oder gar in einem Fluss wiederfinden. Auch beim Bau von Brücken oder Tunneln ist es sehr wichtig, dass alles passt.

Es kommt also darauf an, dass wir von jedem Punkt auf der Oberfläche unseres Landes Informationen über Eigenschaften und Position erheben und dass diese sog. Geoinformationen regelmäßig überprüft werden. Dazu ist eine umfangreiche Infrastruktur notwendig, die Geodateninfrastruktur für Deutschland (GDI-DE). Zu deren Aufbau trägt das BKG maßgeblich bei. Ohne dass es uns immer bewusst ist, sind schon heute Geoinformationen in vielen Bereichen so selbstverständlich wie Strom aus der Steckdose.

Gesetzliche Grundlage unserer Arbeit ist das Bundesgeoreferenzdatengesetz (BGeoRG), wonach das BKG geodätische Referenzsysteme unterhält und Referenzdaten des Bundes zur Nutzung durch Bundesbehörden erhebt und bereitstellt und seine daraus erwachsenden internationalen Verpflichtungen erfüllt. Mit seinem Dienstleistungszentrum bietet das BKG eine Anlaufstelle für alle Nutzer, mittels des DOP-Viewers kann Deutschland von oben betrachtet werden und über Kontakt erreichen Sie den kompetenten Ansprechpartner, wenn Sie weitere Fragen haben.

Übergeordnete Behörde

Bundesministerium des Innern

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Mehr von dieser Behörde auf bund.de