Politik und Verwaltung kompakt!


Hier stellen wir Ihnen in komprimierter Form die RSS-Feeds der Bundeskanzlerin, der Bundesministerien und des Bundes-Presseamtes zu Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die bund.de-Redaktion nicht für die Inhalte dieser Feeds verantwortlich ist, sondern lediglich auf Inhalte der oben genannten Ministerien und Behörden verweist.



Abschluss der Neuordnung des Mess- und Eichwesens

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi kompakt)

Datum:  28.11.2014

Heute hat der Bundesrat die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) erarbeitete Verordnung zur Neuregelung des gesetzlichen Messwesens und zur Anpassung an europäische Rechtsprechung gebilligt. Zusammen mit dem neuen Mess- und Eichgesetz wird die neue Mess- und Eichverordnung am 1. Januar 2015 in Kraft treten.

28.11.2014 Mitdenken, Mitreden, Mitmischen: Kinder fordern mehr Fairness im Handel

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Datum:  28.11.2014

Unter dem Motto "Mitdenken, Mitreden, Mitmischen" haben heute etwa 30 engagierte Kinder beim 4. KiKA Kinder-Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf Ideen und Forderungen für eine bessere Zukunft erarbeitet und ihre finale Deklaration dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel feierlich übergeben. Die jungen Zukunftsgestalter konzentrierten sich dabei auf Themen wie Textilien und fairen Handel....

Investitionen auf dem Weg zum Rekordniveau

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

Datum:  28.11.2014

Dobrindt: Bis 2017 steigen Investitionen in die Verkehrswege auf knapp 12 Milliarden Euro

Haushalt ohne neue Schulden

Quelle: RSS-Feed des Bundeskanzleramts

Datum:  28.11.2014

Die "schwarze Null" steht. Zum ersten Mal seit 1969 hat die Bundesregierung für 2015 einen Haushaltsentwurf ohne Neuverschuldung vorgelegt. Dies setzt sich über den gesamten Planungszeitraum bis 2018 fort - ein historischer Erfolg. Der Bundestag hat dem Bundeshaushalt für das kommende Jahr zugestimmt.

Neues aus dem Bundesministerium für Gesundheit

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für Gesundheit

Datum:  28.11.2014

Hier finden Sie Meldungen aus dem Bundesministerium für Gesundheit.

Maßnahmen der Gesundheitspolitik auf einen Blick

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für Gesundheit

Datum:  28.11.2014

Hier finden Sie Informationen, welche Gesetze und Verordnungen bereits umgesetzt wurden und welche Ergebnisse das Bundesgesundheitsministerium in der europäischen und internationalen Gesundheitspolitik erzielt hat.

Am 1. Dezember ist WELT-AIDS-Tag

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für Gesundheit

Datum:  28.11.2014

Hoher Wissensstand in der Bevölkerung zu Übertragungswegen – Unsicherheiten durch Wissenslücken im alltäglichen Zusammenleben mit HIV-Positiven

Hier finden Sie Termine der Hausleitung des BMG.

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für Gesundheit

Datum:  28.11.2014

Herr ST Lutz StroppeGrußwort und Teilnahme am Gesellschaftsabend anlässlich des 3. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Transitionsmedizin e. V. Zeit: 19:30 Uhr Ort: Sparkassenakademie Schleswig-Holstein, Faluner Weg 2, 24109 Kiel Anmeldepflicht! sekretariat@pedneuro.uni-kiel.deHerr ST Karl-Josef LaumannVortrag zum Thema Gute...

Bundestag verabschiedet Haushalt 2015

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums für Gesundheit

Datum:  28.11.2014

Der deutsche Bundestag hat heute den Bundeshaushalt für 2015 beschlossen. Bereits in seiner Haushaltsrede vom 25. November 2014 begrüßte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe den zu erwartenden Beschluss des Parlaments: Ein Haushalt ohne Neuverschuldung, das ist ein Signal der Generationengerechtigkeit,...

Nord-Irak: Peschmerga machen die Nacht zum Tag

Quelle: RSS-Feed des Bundesministeriums der Verteidigung

Datum:  28.11.2014

Die Bundeswehr hat die schwere Panzerfaust des schwedischen Typs Carl Gustav vor allem für den Verschuss von Leuchtgranaten genutzt. In genau dieser Funktion leisten die gelieferten Waffen nun den kurdischen Peschmerga wertvolle Dienst im Kampf gegen den IS.