bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Lei­ter/-in Or­ga­ni­sa­ti­ons- und Per­so­nal­ent­wick­lung

Arbeitgeber: Bundesamt für Strahlenschutz

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Umwelt und Verwaltung
Ort
Salzgitter
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
17.05.2017
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
Kennziffer 1636 / Z Ref 1
Kontakt
Frau Weiß
Telefon:  030 18333 1213
Mailkontakt

Hinweis: bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten das neu gebildete Referat „Organisations- und Personalentwicklung (inkl. Weiterbildung)“ des BfS und haben die Möglichkeit, diesen Bereich federführend mitzugestalten
  • Sie sind verantwortlich für den Bereich Organisation/Organisationsentwicklung
  • Sie sind zuständig für die Personalentwicklung im BfS
  • Sie arbeiten vertrauensvoll mit den Interessenvertretungen und der Gleichstellungsbeauftragten zusammen
  • Sie unterstützen und beraten die Abteilungen bei allen Personalthemen, insbesondere mit Blick auf den demographischen Wandel
  • Sie bewirtschaften den Stellenhaushalt des BfS

Anforderungsprofil:

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Psychologie oder der Wirtschafts- oder Sozial- oder Verwaltungswissenschaften, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Personal und/oder Organisation erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse der Instrumente der Personal- und Organisationsentwicklung
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten des öffentlichen Rechts sowie auf den Gebieten des Arbeits- und Tarifrechts
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Gebieten
  • Sie haben bereits Führungserfahrung und können die Arbeit im Team effektiv und effizient organisieren
  • Sie stehen modernen Steuerungsinstrumenten und moderner Personalführung aufgeschlossen gegenüber
  • Sie verfügen über sehr gute analytische Kompetenz zur Aufbereitung komplexer Fragestellun­gen sowie über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • Der Umgang mit den Office-Produkten ist für Sie selbstverständlich
  • Sie zeichnen sich durch persönliche und soziale Kompetenzen, insbesondere durch ein ho­hes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Managementkompetenz, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen sowie moderner Personalführung aus
  • Häufige Dienstreisen sind für Sie selbstverständlich

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bun­desoberbehörde (Dienstort: Salzgitter) sowie

  • Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 15 TVöD) bzw. bei bestehendem Beam­tenverhältnis bis BesGr A 15 BBesO
  • Vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Das BfS fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und per­sönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eig­nung verlangt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit aussagekräftigen Unterlagen und unter Angabe der Kennziffer 1636 / Z Ref 1 bis zum 17.05.2017 an das:

Bundesamt für Strahlenschutz
Personalreferat
Kennziffer 1636 / Z Ref 1
Postfach 10 01 49
38201 Salzgitter

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Umwelt und Verwaltung"

/