bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Voll­ju­ris­tin­nen und Voll­ju­ris­ten (un­be­fris­tet/be­fris­tet) für den Dienst­sitz Bonn

Arbeitgeber: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Recht
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
26.02.2017
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
2017/0004
Kontakt
Frau Fröhlich
Telefon:  0228-4108-1026
Mailkontakt

Hinweis: Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie bitte die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Sie übernehmen anspruchsvolle Aufgaben in der Bankenaufsicht (unter anderem in der Geldwäscheprävention), oder dem Geschäftsbereich Innere Verwaltung und Recht. Die Aufgaben im Geschäftsbereich Innere Verwaltung und Recht liegen insbesondere im Bereich der Erlaubnispflicht und Verfolgung unerlaubter Geschäfte. In Betracht kommen auch Tätigkeiten in der Versicherungsaufsicht.

Zu Ihrer Arbeit in der laufenden Aufsicht bzw. im Bereich Erlaubnispflicht/Verfolgung kann die Mitwirkung an örtlichen Prüfungen bzw. Durchsuchungen gehören. In der Geldwäscheprävention zählen die Auswertung von Jahresabschlussberichten, die Durchführung von Sonderprüfungen nach § 44 KWG oder die Teilnahme an Jahresabschlussprüfungen zum Schwerpunkt. Ferner arbeiten sie ggf. an der Gestaltung und Umsetzung aufsichtsrechtlicher Überwachungs- und Kontrollprozesse sowie an der Entwicklung aufsichtsrechtlicher Regelungen und Strategien mit. Bei entsprechender Qualifikation unterstützen Sie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene die Gestaltung von Gesetzgebungsverfahren und vertreten deutsche Interessen in europäischen und internationalen Gremien.

Anforderungsprofil:

Sie haben Ihr erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“ abgeschlossen.

Vorteilhaft sind Berufserfahrung und nachgewiesene Kenntnisse in den o.g. Tätigkeitsbereichen.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Interesse an finanzwirtschaftlichen Fragestellungen
  • Fähigkeit, konzeptionell und operativ selbständig sowie effizient zu arbeiten
  • Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Freude und Bereitschaft, sich in ein tatkräftiges Team einzubringen
  • Ziel- und serviceorientierte Arbeitsweise sowie sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit und Durchsetzungskraft
  • Gute MS Office-Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse

Einsatzort

Ihr Einsatzort wird Bonn sein. Da die BaFin ihren Sitz in Bonn und Frankfurt am Main hat, setzen wir Mobilität voraus. Ferner erwarten wir die Bereitschaft zur Teilnahme an ggf. mehrtägigen Dienstreisen.

Unser Angebot

Es erwarten Sie spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre. Wir verbinden eine fordernde Berufstätigkeit mit der Wahrung eines ausgleichenden Familienlebens. Neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit) ist in der BaFin grundsätzlich auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich, soweit dringende dienstliche Belange nicht entgegenstehen. Die BaFin verfügt an beiden Dienstsitzen über eigene Kindertagesstätten.

Die Einstellung erfolgt im tariflichen Beschäftigungsverhältnis als Referent/in nach Entgelt­gruppe 13 TVöD zuzüglich einer Stellenzulage. Die Aufstiegsmöglichkeiten des öffentlichen Dienstes, einschließlich der Möglichkeit einer Verbeamtung, stehen Ihnen bei einer unbefristeten Einstellung grundsätzlich offen. Es können sich auch Beamtinnen und Beamte bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 26.02.2017 unter derKennzahl 2017/0004. Bitte geben Sie darüber hinaus auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin oder Ihre Kündigungsfrist an. Das Auswahlverfahren besteht aus einem Interview, Assessment Center und Englischtest.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht |Referat ZI 1 Besondere Fragen der Personalarbeit |Graurheindorfer Str. 108 |53117 Bonn

oder per E-Mail an: Karriere@bafin.de

Bitte beachten Sie auf www.bafin.de/stellenangebote unsere Hinweise zum Bewerbungsverfahren (Direkteinstieg), insbesondere bei der Gestaltung Ihrer Bewerbung.

Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen sind besonders erwünscht. Im Falle gleicher Eignung werden Frauen nach Maßgabe des BGleiG, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erbeten.

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Fröhlich (Tel.: 0228/4108-1026) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über die BaFin finden Sie unter www.bafin.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Recht"

/