bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in mit Ziel­rich­tung Pro­mo­ti­on (Pro­jekt Land­nut­zungs­wan­del)

Arbeitgeber: Abteilung Grünland und Futterbau/Ökologischer Landbau

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Landwirtschaft und Tierzucht
Ort
Kiel
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
01.01.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kontakt
Dr. Thorsten Reinsch

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Am Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung, Abteilung Grünland und
Futterbau/Ökologischer Landbau (Leitung: Prof. Dr. F. Taube) der CAU Kiel, ist im Rahmen
des Promotionsschwerpunkts
„Ein Dritter Weg zur Ernährung der Einen Welt“
des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst ein
Promotionsstipendium


für zunächst 2 Jahre zu vergeben. Eine zweimalige Verlängerung um je ein Semester ist in begründeten Fällen möglich. Das Stipendium startet Juni 2018. Im Rahmen desinterdisziplinären Promotionsschwerpunkts sollen die Zusammenhänge zwischen Ernährungssicherung und Ökosystemdienstleistungen von grünlandbasierten Futterbausystemen in der Milcherzeugung untersucht werden. Im Fokus der Untersuchung steht die Quantifizierung der Umweltwirkungen durch den zunehmenden Grünlandverlust durch Landnutzungswandel, sowie Möglichkeiten der Vermeidung durch integrierte Anbausysteme. Im Rahmen der Studie sollen ferner Möglichkeiten einer nachhaltigen Intensivierung von Grünlandbeständen untersucht werden im Sinne einer Unabhängigkeit von Eiweißimporten in der Milcherzeugung (‚home grown proteins’). Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Durchführung von Feldversuchen zur Quantifizierung der Kohlenstoffdynamik in Abhängigkeit von Landnutzungswandel von Acker zu Grünland (‚slow in’) und Grünland zu Acker (‚fast out) sowie der assoziierten weiteren Treibhausgasemissionen in Abhängigkeit unterschiedlichen Grünlandmanagements.
  • Durchführung von Laborversuchen zur Umsatzkinetik von Pflanzenresiduen.
  • Modellierung der Veränderung der Bodenkohlenstoffflüsse nach Landnutzungswandel.
  • Statistische Auswertung der Versuchsergebnisse
  • Erstellung von Berichten und Publikationen

Anforderungsprofil:

Gesucht wird ein/e Bewerber/in mit einem überdurchschnittlichen Studienabschluss in Agrarwissenschaften bzw. einem nahe verwandten Fachgebiet und dem ausgeprägten Interesse, sich in die Arbeitsbereiche einzuarbeiten. Fundierte EDV-Kenntnisse, Erfahrungen oder die ausgeprägte Bereitschaft für Versuchsplanung und Durchführung im Feld, gute Englischkenntnisse und der Besitz des Führerscheins der Klasse B werden vorausgesetzt. Es wird ein eigenverantwortliches, eigenständiges und effizientes Arbeiten im interdisziplinären Kieler Promotionsteam „Ein Dritter Weg zur Ernährung der Einen Welt“ erwartet.


Das Evangelische Studienwerk Villigst und die Universität Kiel sind bestrebt, den Anteil der Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordern deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich ausländische Kandidatinnen und Kandidaten oder Studierende mit Migrationshintergrund bewerben. Informationen zu den notwendigen Bewerbungsunterlagen unter: www.evstudienwerk.de Schriftliche Bewerbungen (Personalbogen, Gliederung, Konzeption und Zeitplan der Dissertation, max.15 Seiten exkl. Literaturverzeichnis, 2 Gutachten habilitierter Hochschullehrer/innen, tabellarischer und ausformulierter Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis spätestens 01. Januar 2018: Frau Dr. Almuth Hattenbach, Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte

Vor Abgabe der schriftlichen Bewerbung wird ein Austausch zu fachlichen Informationen bis zum 15.11.2017 erbeten mit:

Dr. Thorsten Reinsch (Tel 0431-8801662, E-Mail: fteinsch@gfo.uni-kiel.de)
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
Abt. Grünland und Futterbau/Ökologischer Landbau
Hermann- Rodewald-Str. 9
24118 Kiel

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Landwirtschaft und Tierzucht"