bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter/in "Fut­ter­mit­tel­über­wa­chung, Er­näh­rungs­not­fall­vor­sor­ge und Bie­nen­zucht"

Arbeitgeber: Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Landwirtschaft und Tierzucht
Ort
Erfurt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
24.11.2017
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
6.64.22/2017
Kontakt
Annemarie Beck
Telefon:  0361574111114
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet auf dem Dienstposten umfasst im Wesentlichen:

  • Futtermittelüberwachung, hierbei insbesondere
  • Umsetzung des europäischen und nationalen Futtermittelrechts
  • Bearbeitung und Umsetzung des Krisenmanagements Futtermittelsicherheit in Thüringen
  • Arbeit und Recherche in fachspezifischen Informationssystemen
  • Mitwirkung bei der Fachaufsicht und Absicherung des Informationslaufs zur Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft
  • Sicherstellung der Informationspflichten Thüringens gegenüber der EU und dem Bund
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Beschlussvorschlägen insbesondere zu Gesetzesentwürfen, Bundesratsdrucksachen, Anfragen Kabinett/Landtag, ACK/AMK sowie für die Hausleitung
  • Ernährungsvorsorge, Ernährungssicherstellung, hierbei insbesondere
  • Umsetzung des Gesetzes zur Neuregelung des Rechts zur Sicherstellung der Ernährung in einer Versorgungskrise
  • Organisation tragfähiger Krisenstrukturen mit TMASGFF und TMIK
  • Absicherung des Informationsaustausches mit den beteiligten Behörden und Partnern
  • Erarbeitung von Stellungnahmen insbesondere zu Gesetzesentwürfen, Bundesratsdrucksachen, Anfragen Kabinett/Landtag, ACK/AMK sowie für die Hausleitung
  • Bienenzucht / Bienenhaltung, hierbei insbesondere
  • Umsetzung des europäischen und nationalen Rechts in der Bienenzucht und Bienenhaltung einschließlich Förderung
  • Mitwirkung bei der Fachaufsicht gegenüber der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft
  • Organisation der Zusammenarbeit mit Landesverband Thüringer Imker e.V., weiteren Imkerverbänden und Forschungsinstitutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Absicherung des Informationsaustausches mit den beteiligten Behörden und Partnern
  • Erarbeitung von Stellungnahmen/Voten/Antworten insbesondere zu Gesetzesentwürfen, Bundesratsdrucksachen, Anfragen Kabinett/Landtag, ACK/AMK, Petitionen, Bürgeranfragen, Information der Hausleitung, sonstige Abfragen von Bund und Ländern

Anforderungsprofil:

Von den Bewerbern/Bewerberinnen wird zwingend erwartet:

  • Studienabschluss in der Fachrichtung Agrarwirtschaft bzw. Landwirtschaft (Bachelor oder FH-Diplom) vorzugsweise mit Schwerpunkt Tierhaltung
  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Dienst in der Agrarverwaltung
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft und hohes Engagement bei der Bewältigung der Aufgaben
  • Sicherer Umgang mit gängiger Standardsoftware (Microsoft Office)
  • Führerschein Klasse B

Folgende Voraussetzungen sind von Vorteil:

  • Aufgabenbezogene Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • Kenntnisse der englischen Sprache

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Landwirtschaft und Tierzucht"